Leitbild

Niederbüren – leben in gesunder Natur

Wir stärken mit einem massvollen Wachstum von Bevölkerung und Wirtschaft die Lebensqualität und Eigenständigkeit der Gemeinde. Dabei achten wir auf eine gesunde Gemeindestruktur und sorgen für Zufriedenheit und Integration von Jung und Alt. Wir unterstützen qualifizierte Gewerbe- und Landwirtschaftsbetriebe sowie die Ansiedlung neuer Arbeitsplätze. Damit verbessern wir den Finanzhaushalt und stellen eine umfassende Versorgung sicher. Mit einem guten Bildungsangebot sowie vielfältigen Freizeitaktivitäten ermöglichen wir die schulische und persönliche Entwicklung. Wir pflegen sowohl die traditionelle wie auch die moderne Kultur und unterstützen die Vereine in ihrer Tätigkeit. Dabei legen wir Wert auf eine aktive und offene Dorfgemeinschaft und motivieren die Jugend zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Mit einer vorausschauenden Raumplanung sorgen wir für den Schutz unserer natürlichen Umgebung. Eine gute Verkehrserschliessung schafft den Anschluss unseres Dorfes an die Region. Mit der modernen Verwaltung und der regionalen Zusammenarbeit sorgen wir für eine effiziente und wirksame Aufgabenerfüllung. Die Niederbürer halten zusammen und schätzen das Leben in ihrer aufgeschlossenen und natürlichen Landgemeinde!

Niederbürerlied

1. Entwicklung der Gemeinde

Wir streben eine massvolle und qualitative Entwicklung von Bevölkerung und Wirtschaft an. Niederbüren soll als eigenständige und lebendige Gemeinde mit einem vielseitigen Arbeits- und Dienstleistungsangebot sowie einer guten Infrastruktur weiter gestärkt werden. Dabei sorgen wir für den Schutz unserer natürlichen Lebensräume. Mit einer aktiven Öffentlichkeitsarbeit schaffen wir Vertrauen und machen auf die hohe Wohnqualität aufmerksam.

  • Umsetzen der Massnahmen aus dem Leitbild
  • Abschluss der Rekultivierung des Kiesgrubenareals
  • Erhalt und Förderung von Begegnungsstätten, Kultur, Freizeit, Sport, u.a.
  • Umsetzung der raumplanerischen Vorgaben

2. Wirtschaft und Landwirtschaft

Wir unterstützen mit einer aktiven Wirtschafts- und Landwirtschaftspolitik die Entwicklung unserer Gewerbe-, Dienstleistungs- und Landwirtschaftsbetriebe. Wir fördern die Ansiedlung neuer KMUBetriebe mit qualifizierten Arbeitsplätzen, achten dabei auf die hohe Wohn- und Lebensqualität. Wir fördern den Kontakt in der Gemeinde und in der Region.

  • Unterstützung der Anliegen in Landwirtschaft- und Gewerbe
  • Beraten und Unterstützen der Gewerbe- und Landwirtschaftsbetriebe in Energiefragen
  • Pflege von Kontakten mit den Gewerbe- und Landwirtschaftsbetrieben
  • Zusammenarbeit mit Wirtschafts- und Gewerbeverbänden
  • Gemeindeaufträge im Dorf / Region vergeben

3. Versorgung und Entsorgung

Wir stellen mit einer wirksamen Organisation und Infrastruktur eine effiziente und eigenständige Energieversorgung sicher. Dazu fördern wir die Zusammenarbeit und verfolgen die Entwicklungen im Energiemarkt. Wir legen Wert auf die Erhaltung der guten Wasserqualität. Wie informieren wir die Bevölkerung über Energie- und Umweltfragen, um sie weiter für einen schonenden Umgang mit den knappen Ressourcen sowie die Verminderung von Abfällen zu sensibilisieren. Eine umweltgerechte Entsorgung ist für uns selbstverständlich.

  • Infrastruktur auf Liberalisierung des Strommarktes ausrichten
  • Umsetzen der Massnahmen aus dem GEP
  • Stromnetz à jour halten
    → laufender Unterhalt
  • Erneuerung der Strassenleuchten mit LED-Technik
  • Projekt Unterflurbehälter für Abfallentsorgung
  •  

4. Verkehr

Wir sorgen für ein gut unterhaltenes Strassen-, Rad- und Fusswegnetz und fördern den öffentlichen Verkehr. Wir achten auf die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer.

  • Unterhalt des Strassennetzes (Strassenprogramm)
  • ÖV-Bedienung Bus / gute Anschlüsse
  • Langsamverkehr; Fussgängerstreifen erhalten
  • Örtliches Wegnetz signalisieren
  • Überprüfung der Verkehrssituationen bei Strassensanierungen
  •  

5. Umwelt

Wir legen Wert auf eine Gemeindepolitik, die auf unsere Umwelt Rücksicht nimmt. Wir pflegen und schützen den natürlichen Lebensraum für Mensch und Tier. Mit regelmässiger Information fördern wir das Umweltbewusstsein der Bevölkerung. Die wunderschöne natürliche Umgebung in Niederbüren bietet eine hohe Lebensqualität.

  • Restriktive Handhabung bei Installationen von Anlagen mit starkem Elektrosmog
  • Erstellen Massnahmenplan zu Gefahrenkataster
  • Information der Bevölkerung in Umweltthemen im Mitteilungsblatt
  • Förderung von Pflegemassnahmen (Neophyten, Littering bekämpfen)

6. Soziales

Wir fördern mit einem gut ausgebauten sozialen Netz das Wohlbefinden und die Integration sämtlicher Bevölkerungsgruppen. Dabei legen wir Wert auf eine überzeugende Prävention sowie auf eine angemessene Unterstützung in sozialer und finanzieller Hinsicht.

  • Unterstützung hilfebedürftiger Menschen in ihrem Umfeld
  • Organisation eines monatlichen Senioren-z‘Mittag
  • Unterstützen der Vereinsarbeit
  • Unterstützen der sozialen Trägerschaften
  • Fördern der Freiwilligenarbeit
  • Wiedereingliederung von SOZH-EmpfängerInnen und Asylsuchenden in den ersten Arbeitsmarkt

7. Gesundheit

Wir legen Wert auf eine umfassende körperliche, psychische und seelische Gesundheit und damit auf eine hohe Lebensqualität unserer Bevölkerung. Schwerpunkte unserer Aktivitäten bilden dabei die Pflege der gesunden Umgebung, eine aktive Prävention sowie gesundheitsfördernde Massnahmen.

  • Regionales Pflegeplatzangebot erhalten
  • Fördern der regionalen Gesundheitsversorgung
  • Information der Bevölkerung im Thema Prävention

8. Bildung

Wir fördern unsere Kinder und Jugendlichen mit einem Bildungsangebot, das die persönlichen, sozialen und fachlichen Begabungen stärkt. Wir unterstützen die Bildung mit einer zeitgemässen, modernen Infrastruktur und pflegen mit allen Schulträgerschaften eine offenen und konstruktive Zusammenarbeit.

  • Austausch und Zusammenarbeit mit Schulbehörden
  • Koordination von gemeinsamen bzw. grösseren Vorhaben

9. Freizeit

Wir leisten mit unserem guten Freizeitangebot einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung und Entfaltung der Gemeinschaft. Dabei unterstützen wir die Vielfalt und Aktivitäten unserer Vereine. Wir berücksichtigen die Bedürfnisse der verschiedenen Interessen- und Altersgruppen und machen auf die Freizeitmöglichkeiten aufmerksam. Wir achten auch in unserer Freizeit auf den Schutz der natürlichen Umgebung.

  • Fördern und Unterstützen der Dorfvereine
  • Erhalt eines geführten Jugendtreffs
  • Erhalt und Unterhalt des Fitness- und Vitaparcours
  • Erhalt und Unterhalt Kinderspielplatz
  • Erhalt und Unterhalt der bestehenden Grillstellen
  • Bestehende Freizeitinfrastrukturen er- und unterhalten
  • Markieren und Signalisieren der Spazierwege

10. Kultur

Wir pflegen unsere traditionellen Werte sowie das Brauchtum und zeigen uns gegenüber neuen Entwicklungen offen. Damit erhalten wir das lebendige und vielfältige kulturelle Leben und unterstützen die Vereine in ihren Aktivitäten. Einheimisches, kulturelles Schaffen stärkt die Identifikation mit unserer Gemeinde.

  • Erhalt und Unterstützen der Dorfvereine (Kulturverein)
  • Finanzielle und infrastrukturelle Unterstützung von Viehschau, Herbstmarkt
  • Erhalt und Fördern der Museen und kulturellen Gebäulichkeiten
  • Begleiten der Zukunft des Textilmuseums

11. Planung und Bau

«Unser Ziel ist die Erhaltung unseres schönen Dorfund Landschaftsbildes. Mit unserer Raumplanung achten wir auf eine nachhaltige Entwicklung unsere Gemeinde. Wir fördern eine hohe Wohn-, Arbeitsund Lebensqualität. Wir begleiten unsere Kunden bei ihren Anliegen und legen Wert auf ein effizientes Baubewilligungsverfahren.»

  • Erhalt und Pflege des Dorfbildes
    → Beachten des Ortsbildschutzes (Schutzverordnung)
  • Überarbeiten und anpassen des Baureglements
  • Berate, Begleiten und Unterstützen von privaten Bauvorhaben zur Förderung einer qualitativ guten Bautätigkeit
  • Bauzonenordnung anpassen, inkl. neues Baureglement
  • Proaktive Gespräche mit Grundstückeigentümerschaften
  • Förderung von verdichtetem Bauen wenn möglich

12. Verwaltung

Wir stärken mit einer effizienten Organisation die Eigenständigkeit unserer Verwaltung. Als aufgeschlossener Dienstleistungsbetrieb nehmen wir die Anliegen der Kunden ernst und bieten bedürfnisgerechte Lösungen. Eine zweckmässige Infrastruktur sowie moderne Arbeitsmittel fördern die Qualität und Motivation der MitarbeiterInnen. Mit einer aktiven Öffentlichkeitsarbeit stärken wir das Image und Vertrauen. Wo sinnvoll suchen wir die Zusammenarbeit in der Gemeinde und der Region.

  • Pflege eines kompetenten und kundenorientierten Verhaltens
  • Pflege einer offenen und kontinuierlichen Informationspolitik
    → Erhalt Mitteilungsblatt
  • Erhalt der drei Lehrstellen
  • Pflege des Netzwerks mit den umliegenden Verwaltungen
  • Regelmässige Weiterbildung der Verwaltungsangestellten

13. Bauamt

Wir gewährleisten mit einer zeitgemässen und zweckmässigen Infrastruktur einen optimalen Unterhalt von Strassen, Wegen, Plätzen und öffentlichen Anlagen. Wir lösen effizient und kostengünstig unsere Bauamtsaufgaben.

  • Unterhalt der Strassen und Wege; Winterdienst
  • Pflege der Rabatten und öffentlichen Anlagen
  • Erhalt heutigen Dienstleistungsqualität
  • Weiterbildung der Mitarbeitenden

14. Öffentliche Sicherheit

Wir unterstützen die Zusammenarbeit aller Sicherheits- und Notfallorganisationen. Eine eigenständige Feuerwehr- sowie AED-organisation vor Ort wird erhalten. Mit Prävention und regelmässiger Information unterstützen wir die Bevölkerung in ihrem Verhalten und stärken damit die Sicherheit und das Vertrauen.

  • Bekenntnis zu einer wirkungsvollen, eigenständigen Feuerwehr
  • Zusammenarbeit der verschiedenen Partnerorganisationen
  • Eigener BFU-Beauftragter
  • Massnahmenplan zur Gefahrenkarte

15. Finanzen

Einen gesunden Finanzhaushalt erreichen wir durch eine verantwortungsvolle Finanzpolitik. Wir erkennen finanzielle Engpässe frühzeitig und nutzen Sparpotentiale.

  • Erstellen eines langfristigen Finanz- und Investitionsplans inkl. der Schulen
  • Entschuldung und Schaffung Eigenkapital

16. Zusammenarbeit mit Gemeinden und Körperschaften

Wir arbeiten mit den Gemeinden unserer Region zusammen und bewahren unsere Eigenständigkeit. Wir erfüllen gemeinsame Aufgaben wirksam und kostengünstig. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit den verschiedenen Körperschaften in unserer Gemeinde.

  • Informationsaustausch mit den Schulbehörden
  • Pflege der Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen Institutionen
  • Kontaktpflege mit den Behörden der umliegenden Gemeinden
  • Hagelabwehr Ostschweiz beibehalten