• Home
  • Notfalltreffpunkt für die Bevölkerung

Notfalltreffpunkt für die Bevölkerung

Per 1. September 2021 führten die Gemeinden im Kanton St. Gallen Notfalltreffpunkte für die Bevölkerung ein. Diese dienen als Treff­punkte bei Krisenereignissen. In jeder Gemeinde existiert mindes­tens ein Notfalltreffpunkt, insgesamt sind es im Kanton St. Gallen 166. In Niederbüren ist der Notfalltreffpunkt bei der Schulanlage festgelegt. Der Treffpunkt in Niederbüren ist seit letzter Woche mit einer Tafel signalisiert. Die neuen Notfall­treffpunkte sind Teil eines nationalen Bevölkerungsschutzpro­jekts, das in Zusammenarbeit mit den Kantonen umgesetzt wird.

Verseuchtes Trinkwasser, tagelanger Stromausfall, ein Ausfall der Notfallnummern oder zerstörte Infrastruktur nach einem Erd­beben: Bei Katastrophen, Notlagen oder anderen Grossereignis­sen muss die Bevölkerung rasch informiert und unterstützt werden. Hierfür haben die Gemeinden in Zusammenarbeit mit dem Kanton sogenannte Notfalltreffpunkte eingerichtet. Diese dienen der Bevölkerung als Anlaufstelle für Informationen, als Abgabestelle für Hilfsgüter oder im Fall einer Evakuierung. Weiter können am Notfalltreffpunkt auch Notrufe an die Blaulicht­organisationen abgesetzt werden. Die Bevölkerung erkennt die Notfalltreffpunkte anhand der Signaltafeln. Gleichzeitig erhielten alle Einwohnerinnen und Einwohner Ende des letzten Jahres die Informationsbroschüre «Ihre Anlaufstelle im Ereignisfall» per Post zugestellt. Die Broschüre erhält Angaben zu Alarmierungsarten, zu Evakuierungen, zum Notgepäck oder Notvorrat. Im Ereignisfall werden die Notfalltreffpunkte mit Unterstützung der Feuerwehr durch den Zivilschutz betrieben.

Die Notfalltreffpunkte sind ein Resultat der nationalen Sicher­heitsverbundübung SVU14. Damals wurden die Szenarien «Black­out & Pandemie» durchgespielt. Es zeigte sich, dass die Behörden und Einsatzkräfte die Bevölkerung im Falle eines Ausfalls der üblichen Kommunikationskanäle nur schlecht und später nur mit grosser Zeitverzögerung erreichen können. Aus dieser Erkenntnis kam die Idee der Notfalltreffpunkte, welche nun umgesetzt wurde.

Weitere Informationen zu den Notfalltreffpunkten und dem Ver­halten in Notlagen erhalten Sie über www.notfalltreffpunkt.ch.

Notfallbroschuere KTSG 11 Uze

hacklink al hd film izle php shell indir siber güvenlik türkçe anime izle Fethiye Escort android rat duşakabin fiyatları fud crypter hack forum instagram beğeni bayan escort - vip elit escort instagram takipci satin alnulled scripts