• Home
  • Mitwirkung Verkehrssicherheitskonzept Niederbüren

Mitwirkung Verkehrssicherheitskonzept Niederbüren

Im Frühling 2020 wurde dem Gemeinderat mit 167 Unterschriften ein Anliegen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit insbesondere für Schülerinnen und Schüler in Niederbüren übergeben. Der Gemeinderat beauftragte eine Projektgruppe unter fachlicher Begleitung ein Konzept zur Verkehrsberuhigung und Verkehrssicherheit, inkl. möglicher Massnahmen, auszuarbeiten.

Das Konzept wurde vom Gemeinderat im Frühling 2021 beraten und zuhanden der Mitwirkung verabschiedet.

Im Anschluss an die Informationsveranstaltung vom 23. September 2021 hat die Bevölkerung von Niederbüren die Möglichkeit sich bis zum 20. November 2021 schriftlich zum Konzept zu äussern. Diese Stellungsnahmen werden – wo verkehrstechnisch sinnvoll und möglich – in das finale Konzept eingearbeitet. Das überarbeitete Konzept wird vom Gemeinderat abschliessend verabschiedet.

Massnahmenplan Verkehrssicherheit Niederbüren